Aktuelle Informationen zum Gemeindeleben (Stand: 06.11.2020)



Gottesdienste und Kindergottesdienst: Die Gottesdienste und Kindergottesdienste werden unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln gefeiert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zurzeit gilt für Gottesdienste in den Kirchen:
  • Personen mit Erkältungs-/Grippesymptomen oder Fieber haben keinen Zutritt.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • Freie Platzwahl ist leider nicht möglich.
  • Das Tragen einer Mund-Nase-Maske ist beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des gesamten Gottesdienstes vorgeschrieben. Die Mund-Nase-Bedeckung muss gemäß der niedersächsischen Corona-Verordnung eine textile oder textil-ähnliche Barriere sein, die eng anliegt. Sogenannte „Face-Shields“ dürfen nicht verwendet werden.
  • Das Singen im Gottesdienst muss leider unterbleiben.
  • An den Ein- und Ausgängen wird ein Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Bitte machen Sie davon Gebrauch.
  • Beim Besuch eines Gottesdienstes müssen Sie Name, Anschrift und Telefonnummer angeben.
  • Der Kirchenbus verkehrt nicht.
  • Abendmahlsfeiern entfallen, außer am Buß- und Bettag.
  • Taufen werden in der Regel als eigene Taufgottesdienste und nicht im Gemeindegottesdienst gefeiert.
Beerdigungen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Genaueres wird mit den Trauerfamilien besprochen.

Gruppen und Kreise: Die Treffen der Gruppen und Kreise entfallen im November.

Besuche: Geburtstagsbesuche entfallen weiterhin, Krankenbesuche finden nur nach besonderer Vereinbarung statt.

Left Column
Right Column